Satoshi TOMIOKA 富岡聡

Usavich

Nippon Digital   ½ 

Usavich kommt von Usagi, das heißt Hase, und das "vich" gibt dem Ganzen den russisch anmutenden Beiklang! Die Usavichs sind zwei eigenartige Hasen, die in einem russischen Gefängnis sitzen. In den Folgen der ersten Staffel der Animationsserie erleben wir den Knastalltag der bemerkenswerten Charaktere, und in der zweiten Staffel ihren Ausbruch und ihre Flucht. Die sehr computersoundträchtigen Episoden, die dann überraschender Weise mit einer Kantate von Bach ausklingen, wurden erstmals 2006 für MTV Japan produziert und waren ein riesiger Publikumserfolg. Zurzeit läuft bereits die dritte Staffel. Wir zeigen die 23 Folgen der ersten und zweiten Staffel jeweils als Vorfilme zu den NIPPON DIGITAL Programmen.

23 Folgen á 1,5 Minuten.

Japan 2009

Regie
Satoshi TOMIOKA

Character Design
Aguri MIYAZAKI

Festivalpartner