Yoshinori SATO

Shinjuku Tiger

新宿タイガー

Nippon Docs   ¾ 

Wer trägt (fast) immer eine Tigermaske und radelt durch Shinjuku? Natürlich Shinjuku Tiger! Als echtes Original gehört er zur besonderen Atmosphäre des Tokioter Stadtteils einfach dazu. Im Kino sitzt er immer in der ersten Reihe, er hat eine Schwäche für hübsche Schauspielerinnen, und guten Sake in einer gemütlichen Bar verachtet er auch nicht. Warum er seine Maske und sein Kostüm trägt? Auf diese Frage scheint er selbst keine Antwort geben zu können, oder jedenfalls keine, die sich gut in Worte fassen lässt. Yoshinori SATO porträtiert in seinem Dokumentarfilm nicht nur einen sympathischen Exzentriker, sondern vermittelt ein faszinierendes Stück lokaler Historie.

新宿タイガー

Japan 2019

83 Minuten

Produktion
Aerial Films

Weltvertrieb
Geta Films

Sprecher*innen
Shinobu TERAJIMA

Über Yoshinori SATO

Yoshinori SATO, 1975 in der Präfektur Aichi geboren, arbeitete nach seinem Studium an der University of Southern California zunächst vor allem für TV-Produktionen. Sein erster Spielfilm BAD CHILD (2013) wurde auf mehreren internationalen Filmfestivals gezeigt, ebenso sein nachfolgender Film HER MOTHER (2016), der Schauspielerin Hiromi HAGOKI eine lobende Erwähnung beim Festival International des Cinémas d’Asie de Vesoul einbrachte. SHINJUKU TIGER (2019) ist sein erster Dokumentarfilm.

Festivalpartner