Shuji TERAYAMA 寺山修司

Pastoral Hide And Seek

田園に死す

Nippon Retro   ² 

Ein Junge lebt mit seiner Mutter im Norden Japans. Gelegentlich spricht er über ein Medium mit seinem verstorbenen Vater, besucht den Zirkus und träumt davon, mit seiner verheirateten Nachbarin durchzubrennen. Zwanzig Jahre später dreht er als Erwachsener einen Film über seine Kindheit und ergründet durch die Augen seines jüngeren Selbst seine Vergangenheit. Shuji TERAYAMAs zweiter Spielfilm, basierend auf seiner gleichnamigen Gedichtsammlung, ist ein surrealer Bilderrausch über den Umgang mit Erinnerungen und dabei auch ein Film über das Filmemachen an sich.

田園に死す
Denen ni shisu

Japan 1974

102 Minuten

Über Shuji TERAYAMA
寺山修司

1935 – 1983

Festivalpartner