Hideaki ANNO

Shinji HIGUCHI 樋口真嗣

Shin Godzilla

シン・ゴジラ

Nippon Cinema   ª 

Das größte Monster der Filmgeschichte ist zurück – und es ist größer denn je! Zahlreiche Filmpreise und ein Rekord-Einspielergebnis in Japan beweisen, dass Godzilla seit seinem ersten Auftritt 1954 kein Stück älter geworden ist. In der 29. Auflage wird in der Bucht von Tokio eine riesige unbekannte Kreatur gesichtet, die sich auf die Stadt zubewegt. Die Behörden müssen schnell handeln, doch in keinem Notfallplan der Welt ist geregelt, wie man mit solch einem gigantischen Monster umgeht. SHIN GODZILLA ist weniger konventioneller Monsterfilm als politisches Drama: Hochspannend sind nicht nur die Kämpfe gegen Godzilla, sondern auch die Dialoge im Konferenzraum.

シン・ゴジラ

Japan 2016

117 Minuten

Über Hideaki ANNO

Hideaki ANNO, 1960 in Yamaguchi geboren, ist Animator, Filmemacher und bekannt für die mehrfach preisgekrönte epochale Animationsserie EVANGELION. Seit 1998 dreht er auch Realfilme.

Über Shinji HIGUCHI
樋口真嗣

Shinji HIGUCHI, 1965 in Tokio geboren, hatte direkt nach der Schule die Möglichkeit, bei den Special Effects für den Film GODZILLA (1984) von Koji HASHIMOTO mitzuwirken. Es folgten viele weitere Monsterfilme, wie GAMERA: GUARDIAN OF THE UNIVERSE (1995) von Shusuke KANEKO. 2005 hatte er sein Regiedebüt mit LORELEI: THE WITCH OF THE PACIFIC OCEAN. 2006 folgte sein Kassenschlager JAPAN SINKS. Sein Film SHIN GODZILLA (2016 / NC ’17), bei dem er zusammen mit Hideaki ANNO Regie führte, war international sehr erfolgreich und gewann mehrere Preise.

Festivalpartner