Takamasa OE

Nice To Meet You

適切な距離

Nippon Visions   ½ 

Yuji ist Schauspielschüler und redet seit Jahren kein Wort mehr mit seiner alleinerziehenden Mutter. Eines Tages stellt er fest, dass diese sein Tagebuch liest. Im Tagebuch seiner Mutter wiederum wurde er durch seinen tot geborenen Zwillingsbruder Reiji ersetzt, der deutlich liebenswerter zu sein scheint. Yuji beschließt, sich durch Tagebucheinträge zu rächen, was zu überraschenden Ergebnissen führt.
Takamasa OE vergleicht seinen Film mit den jeder Logik trotzenden Bildern M.C. Eschers. Und tatsächlich entsteht in dieser wunderbaren Ode an die Schauspielerei und das Theater aus zwei Lügenkonstruktionen eine neue Art von Wahrheit, die Zeit- und Realitätsebenen verschwimmen lässt. Der Film wurde mit Hilfe der Cineastes Organization Osaka (CO2) produziert, die junge Nachwuchstalente fördert.

適切な距離
Tekisetsu na kyori

Japan 2011

93 Minuten

Regie
Takamasa OE

Drehbuch
Takamasa OE

Kamera
Kochin MIURA

Musik
Rei ISHIZUKA

Über Takamasa OE

1981 in Osaka geboren, studierte Takamasa OE zunächst Betriebswirtschaft, bis er zu den darstellenden Künsten wechselte. Nach Gründung eines Schauspielensembles trat er der Filmemachergruppe Cheese Film bei. NICE TO MEET YOU ist sein zweiter Spielfilm.

Festivalpartner